Naturassoziationen

Mohnkapsel

Die Assoziation mit einer Mohnkapsel (Kapselfrucht des Schlafmohns), verleiht den Vasen ihren Namen. Sie sind außen unglasiert (Biskuit) und innen glasiert.
Das Porzellan wird nach dem trocknen mit einem feuchten Schwamm sorgfältig ent- lang der angezeichneten Linien immer dünner, bis hin zum völligen verschwinden des Materials abgetragen. Während des Brennvorgangs neigen sich die Vasen leicht zur Seite, was ihr einen natürlichen Charakter verleiht.

Die Mohnkapselvasen grau-weiß werden in zwei Schichten gegossen, außen grau, innen weiß.